Unsere Stadtmeister 2014

Sie möchten uns die Ergebnisse Ihrer Stadtmeisterschaft mitteilen? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular: Öffnet internen Link im aktuellen Fensterbitte hier klicken...

Bowling

Stadtmeisterschaft 2014 im Bowling[mehr]


Damen
Doris Grewing Herren
Marcus Fell Jugend weiblich
Isabel Krämer
Boxen

Stadtmeisterschaft 2014 im Boxen[mehr]


Vladislav Schenk
Klasse: Junioren Alan Unadzhev
Klasse: Elite
Hallenfußball

FC Cosmos City-Cup Stadtmeister der Senioren 2014[mehr]


Üc – Dritter Titel in Folge
FC Cosmos gewinnt erneut den City-Cup und ist Koblenzer Hallenfußball-Stadtmeister der Senioren 2014

Stolz und voller Freude reckten Spieler und Fans des FC Cosmos zum Siegerfoto drei Finger in die Höhe und riefen „üc“ – das türkische Wort für drei.
Zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt gewann der A-Ligist die Hallenfußballstadtmeisterschaft. Neu dabei nur der Hauptsponsor Creditreform und der deutsche Trainer des FC Cosmos, Dirk Debrich. Für den Coach war es bei der ersten Teilnahme der erste Titel. „Ich habe den Spielern schon eine starke Anspannung zu Beginn angemerkt“, erklärte Debrich den recht holprigen Turnierstart seiner Schützlinge, „die haben sich als Titelverteidiger schon selbst Druck gemacht.“ In der Vorrunde verlor der A-Liga Spitzenreiter das Gruppenspiel gegen Mitfavorit Rot-Weiß Koblenz. Trotz des 3-0 Erfolgs gegen den Titelverteidiger, wurde die Rheinlandliga-Vertretung nur Gruppenzweiter, da Horchheim und Arzheim dem Favoriten ein Remis abtrotzten. So kam es im Viertelfinale zum Duell Cosmos gegen Anadolu, Rot-Weiß traf im Verbandsligaduell auf die U23 der TuS. Der türkische Vergleich entwickelte sich zum spannendsten Duell des Tages in der Conlog Arena. Drei Mal konnte Anadolu ausgleichen, aber letztlich siegte Cosmos 4:3. Die Rot-Weißen siegten ebenfalls knapp nach einem packenden Derby mit 1:0.
„Es gab zahlreiche spannende Partien zu erleben“, freute sich Turniererfinder Josef Hens über einen zudem erfreulichen fairen Tag ohne eine einzige Rote Karte. „Die Kleinen messen sich hier einmal im Jahr mit den Großen, das macht den Reiz des City-Cups aus.“ Die Siege des TuS Immendorf gegen Metternich und des VfR Karthause gegen Rübenach in den weiteren Viertelfinals waren kleine Überraschungen des Tages. Der VfR wurde später Dritter vor dem Bezirksligisten. Im Halbfinale gegen Rot-Weiß gab es ein knappes 1:2. „Wir wollten Spaß haben, das ist gelungen“, bilanzierte der Karthäuser Coach Ilias Atzamidis. Der fünfte Rang im Vorjahr war die bisher beste Platzierung gewesen. Den dritten Platz feierte der A-Liga Aufsteiger entsprechend gut gelaunt.
Im Finale gelang den Seriensiegern eine beeindruckende Revanche für die Vorrundenniederlage gegen Rot-Weiß. Angeführt vom überragenden Spielgestalter Gabriel Petrovici, für seinen Trainer der beste Spieler des Turniers, siegte man 4:1 gegen die Vorstädter. „Cosmos spielt nicht nur den besten, sondern auch den schönsten Hallenfußball in Koblenz“, schwärmte Josef Hens bei der Siegerehrung. Neben dem Wanderpokal erhielten die Sieger auch T-Shirts aus dem Druckwerk KS aus Vallendar. „Dieser City-Cup ist ein fester Bestandteil im Kalender des Stadtsportverbandes und wird es auch bleiben“, blickte Hens schon wieder voraus. Wunschlos zufrieden war er aber nicht: „Die Halle müsste zum Ende hin mal annähernd so voll sein, wie am Nachmittag.“ Knapp 2000 Menschen säumten im Laufe des Tages die Halle auf dem Oberwerth, darunter mindestens 100 Anhänger aus dem Comos-Lager. Die blieben natürlich bis zum Schluss, um üc – die Drei zu feiern.

Schießsport

Stadtmeisterschaft 2014 im Schießsport[mehr]


Am 23.08.2014 führte der Stadtsportverband Koblenz Abteilung Schießsport unter Leitung von Hermann Hunder und Thomas Berres die Stadtmeisterschaft im Bereich „Sportlichem Schießen“ durch.
An diesem Samstagvormittag trafen sich 46 Sportbegeisterte Schützen auf dem Gelände der Schützengesellschaft Pfaffendorf 1898 e. V. um die Stadtmeisterschaft 2014 auszutragen.
Die Sportler lieferten sich faire, spannende und sportliche Wettkämpfe.
Die Siegerehrung wurde durch Stefanie Dönges, 2. Vorsitzende Stadtsportverband Koblenz e.V. und Schützenbruder Manfred Diehl, Vorsitzender des Sportkreis Koblenz im Anschluss durchgeführt, sie gratulierten den Sportlern.
 
Folgende Sportler errangen die Würde des Stadtmeisters:
+ Luftgewehr, Schützenklasse, Stefanie Münch, SSG – Koblenz Asterstein 1962 e.V. , 162 Ringe
+ Luftgewehr Auflage, Altersklasse, Hans Peter Bahl, SG - Pfaffendorf 1898 e.V., 296 Ringe
+ Kleinkaliber 50m Auflage, Altersklasse , Karl Grothe, SG – Pfaffendorf 1898 e.V., 285 Ringe
+ Luftpistole, Altersklasse, Lars Setzer, SG – Koblenz Horchheim e.V., 186 Ringe

Dieses Jahr ehrte der Stadtsportverband folgende Mannschaften „erstmalig“ mit einem Pokal:
+ Mannschaft SG-Pfaffendorf 1898 e.V. (Bahl, Fleßer, Grothe) 872 Ringe, Platz 1
+ Mannschaft SG- Koblenz Horchheim (KJliebisch, Klaßmann, Setzer) 865 Ringe Platz 2
+ Mannschaft SSG Koblenz Asterstein (Schneider, Schneider, Lorscheider) 861 Ringe Platz 3

Stefanie Dönges und Manfred Diehl bedankten sich bei allen Sportlern, sowie der Schützengesellschaft Pfaffendorf 1898 e.V. für den sportlichen und harmonischen Ablauf der Veranstaltung und wünschten allzeit „Gut Schuss!“
Tischtennis

Stadtmeisterschaft 2014 im Tischtennis[mehr]


Stadtmeisterschaft am 30.11.2014 in der Sporthalle der Comeniusschule
Ausrichter: TuS Rot-Weiss Koblenz, TT-Abteilung (Freizeitklasse)

Tatjana Hug        
SG Ko-Neuendorf                                                   
1. im Damen Einzel                            
1. im Mixed
 
Igor Lichnevski     
TuS Rot-Weiss Koblenz                                            
1. im Herren A
Träger des Wanderpokals des Stadtsportverbandes
 
Jürgen Leutner     
TuS Rot-Weiss Koblenz                                            
1. im Herren B
                          
Rouven Manstein + Julian Koch   
SV Bubenheim                                                        
1. im Herren-Doppel